Hamburgische Kulturstiftung: Hilfsfonds für Hamburger Künstler*innen (bis 20.11.2020)

Die Dorit & Alexander Otto Stiftung unterstützt Hamburgs Künstler*innen in der anhaltend schwierigen Corona-Situation mit einer Million Euro. Dafür hat die Stiftung in Kooperation mit der Hamburgischen Kulturstiftung die Aktion „Kultur hält zusammen“ in Verbindung mit einem Hilfsfonds initiiert.

Der Hilfsfonds soll es den Künstler*innen ermöglichen weiter zu arbeiten, damit die Vielfalt der Hamburger Kulturlandschaft erhalten bleibt. In einer ersten Förderrunde können sich einzelne Künstler*innen um 2.000 Euro und Gruppen um 4.000 Euro bewerben. Die Antragstellung ist vom 13. bis zum 20. November 2020 ausschließlich online möglich. Für die erste Jahreshälfte 2021 ist eine weitere Förderrunde geplant.

weiterlesen ⇥

Auf: www.kulturstiftung-hh.de