Studentisches Praktikum im Bereich Projektmanagement zu vergeben

Die European Film Promotion (EFP) sucht zu Mitte Dezember 2020 / Anfang Januar 2021 bis März 2021

eine*n engagierte*n Praktikant*in

für die Vorbereitung und Durchführung des Programms EUROPEAN SHOOTING STARS im Rahmen der Berliner Filmfestspiele, das gegebenenfalls komplett ONLINE stattfinden könnte.

Aufgaben:

  • Umfangreiche Recherchearbeiten zu den Schauspieler*innen
  • Organisatorische Aufgaben (Organisation und Durchführung diverser Events vor Ort in Berlin und /oder ONLINE, Erstellung von Übersichten und Zusammenfassungen etc.)
  • Beschaffung von Video- und Bildmaterialien mit dazugehöriger Rechteklärung
  • Kommunikation mit den Teilnehmer*innen (Schauspieler*innen, Agenten, Casting Direktor*innen) und internationalen Partner*innen
  • Aufarbeitung der Ergebnisse nach der Veranstaltung.

Profil:

Voraussetzungen sind Erfahrung im Bereich Projektmanagement/Büroorganisation, strukturelles Denken, lösungsorientierte eigenständige Handlungsweise, Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift, sicherer EDV-Umgang (u.a. Office Programme), die Bereitschaft projektgebunden nach Bedarf zu arbeiten. Erfahrungen mit den gängigen Online Kommunikationskanälen (z.B. Zoom) sowie eine hohe Affinität zu Technik generell sind erwünscht und von Vorteil.

Für die Zeit des Praktikums muss eine gültige Immatrikulationsbescheinigung vorliegen.

Das EFP bietet:

Es erwartet dich ein nettes Team, unkonventionelle Arbeitsatmosphäre und eine aufregende Veranstaltung bei der Berlinale.

Das Vollzeit-Praktikum wird mit 600 Euro brutto monatlich vergütet. Der Arbeitsort ist Hamburg-Altona. Für die physische Veranstaltung sind wir dann für knapp 6 Tage in Berlin.

Über das EFP:

EFP (European Film Promotion) ist ein europäisches Netzwerk mit Sitz in Hamburg, das Filmschaffende und -Talente aus Europa international ins Gespräch bringt, den interkulturellen Austausch fördert und die globale Vermarktung von Filmen unterstützt.

Deine Ansprechpartner*in ist Olga Martin.

Bewerbung:

Bitte sende deine aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf per E-Mail an:

Olga Martin