Deutscher Kulturrat: Mittelaufstockung für NEUSTART KULTUR jetzt auf den Weg bringen

Der Deutsche Kulturrat hatte bereits im April 2020 ein spezielles Konjunkturprogramm für den Kulturbereich gefordert, damit Kultur wieder auf die Beine kommt. Aus dieser Forderung ist dann, wenige Monate später, das Bundesprogramm NEUSTART KULTUR entstanden.

Im Juli 2020 ist NEUSTART KULTUR dann praktisch angelaufen. Bis Dezember konnten fast 60 Teilprogramme in den verschiedenen Sparten entwickelt und realisiert werden. Inzwischen sind rund 900 Millionen Euro des Programms konkret belegt.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters will für die coronabedingten Hilfen für die Kulturszene 1,5 Milliarden Euro zusätzlich aus dem Bundeshaushalt. Sie kündigte an, in dieser Woche im Haushaltsausschuss des Bundestages für die zusätzlichen Mittel werben zu wollen.

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, unterstützt die Kulturstaatsministerin bei ihrem Bemühen eine deutliche Mittelaufstockung für NEUSTART KULTUR zu erreichen. NEUSTART KULTUR ist ein erfolgreiches Programm. Ein Grund für den großen Erfolg dieses Programmes ist u.a., dass Kulturverbände und Fonds für die Mittelvergabe verantwortlich sind.

weiterlesen ⇥

Auf: www.kulturrat.de