Projektleiter*in bei KulturLeben Hamburg gesucht (Bewerbung bis 3.2.2021)

KulturLeben Hamburg e.V. sucht zum 1. März 2021

eine*n Projektleiter*in

für die Weiterentwicklung, Co-Leitung und Koordination des Teilhabe-Projekts „KulturKlub“ für Kinder aus einkommensarmen Familien mit 19 Wochenstunden.

Die Projektstelle ist zunächst auf ein Jahr befristet – eine Verlängerung ist angestrebt.

Aufgaben:

  • Ausbau des Projekts für Kinder aus ganz Hamburg
  • Aufbau und Koordination des ehrenamtlichen Projektteams
  • Planung und Koordination der organisatorischen Abläufe und Team-Aktivitäten
  • Netzwerkausbau und -betreuung mit Partnern aus Stadtteilkulturarbeit, Beratungsstellen, Kitas, Schulen sowie weiteren sozialräumlichen Akteur*innen
  • Zusammenarbeit und regelmäßige Abstimmung mit der Co-Projektleitung und dem Geschäftsstellen-Team von KulturLeben Hamburg e.V.
  • regelmäßige Dokumentation, Auswertung und Präsentation der Projektstandentwicklung
  • Datenbankpflege und allgemeine Bürotätigkeiten.

Profil:

Sie

  • besitzen Erfahrung in der verantwortlichen Projektarbeit und eine hohe Organisationskompetenz
  • sind mit dem Arbeitsfeld „kulturelle Bildung“ in seinen verschiedenen Ausprägungen vertraut
  • haben bereits in ehrenamtlichen oder haupt- und ehrenamtlich gemischt aufgestellten Projektteams gearbeitet
  • bringen eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise mit
  • behalten auch in intensiveren Projektphasen Überblick und gute Laune
  • haben Spaß am Kommunizieren und Netzwerken
  • beherrschen die gängigen Office-Programme (Word, Excel, PowerPoint etc.) und sind in der Lage, Ergebnisse in professioneller Form zu dokumentieren und zu präsentieren
  • sind teamfähig und zuverlässig.

Über KulturLeben Hamburg e.V.:

KulturLeben Hamburg e.V. wurde vor 10 Jahren gegründet und ermöglicht seither Menschen mit geringem Einkommen den kostenfreien Besuch von kulturellen Veranstaltungen und damit einen spürbaren Zugewinn an kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe. Hierfür pflegt der Verein Kooperationen mit über 250 Organisationen aus Kultur und sozialer Arbeit. Aktuell sind an die 10.000 Hamburgerinnen und Hamburger als KulturGäste beim Verein angemeldet.

Über das Teilhabe-Projekt KulturKlub

Das vereinseigene Projekt „KulturKlub“ ist seit 2018 aktiv und richtet sich mit seinem kostenfreien Angebot an Kinder aus einkommensarmen Familien mit dem Ziel, ihnen neue kulturelle Teilhabechancen zu eröffnen. Gestartet wurde das Projekt auf St. Pauli und ist seither kontinuierlich gewachsen. Aktuell können Kinder aus St. Pauli, Neuallermöhe und Steilshoop das Angebot in Anspruch nehmen. 2021 steht nun der stadtweite Ausbau unseres Angebots auf dem Programm.

Bewerbung:

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben und kurzem Lebenslauf bitte ausschließlich per E-Mail und in einem zusammenhängenden PDF-Dokument (mit insgesamt max. 3 MB) bis zum 3. Februar 2021 an:

(Betreff der E-Mail: Bewerbung KulturKlub).

Die Kennlerngespräche werden in der 7. Kalenderwoche stattfinden.