ASSITEJ e.V.: „Wege ins Theater“ – Förderung auch für digitale Angebote (bis 30.4.2021)

„Wege ins Theater“ fördert im Rahmen von „Kultur macht stark“ Angebote, die Raum für das Entdecken, das Spielen und das Gestalten von Theater bieten und auf die Verbindung von Theater erleben und mitgestalten ausgerichtet sind.

Die Projektformate von drei Tagen bis zu einem Jahr sind in allen Spielarten der zeitgenössischen darstellenden Künste möglich. Mögliche Projektformate sind :

  • Theater-Entdecker*innen – erste Theatererfahrungen sammeln / sehen, kennenlernen, ausprobieren
  • Theater-Spieler*innen – die Bühne erobern, an einem Projekt arbeiten, das öffentlich präsentiert wird
  • Theater-Macher*innen – ins Theater einmischen, bspw. als Jugend-Jury oder Kinder-Kuratorium, hier können auch Eltern mitwirken
  • Theater-Reise – kann zusätzlich zu den Projektformaten beantragt werden (bspw. zum intensiv proben, Stück entwickeln, recherchieren, Laufzeit 3 bis 6 Tage)

Bis zum 30. April 2021 können Projekte beantragt werden, die frühestens am 1. Juli 2021 mit der praktischen Arbeit beginnen. Aufgrund der Corona-Pandemie können auch Projekte für die Durchführung im digitalen Raum eingereicht werden.

weiterlesen ⇥

Auf: www.wegeinstheater.de