Ausschreibung „APPLAUS-Spielstättenpreis 2021“ (bis 31.3.2021)

Mit dem Spielstättenprogrammpreis APPLAUS werden kulturell herausragende Livemusikprogramme der Jahre 2019 und 2020 gewürdigt. Zudem gibt es einen „Sonder-APPLAUS“ für innovative Pandemie-Aktivitäten.

APPLAUS steht für „Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten“. Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) verleiht den APPLAUS für qualitativ anspruchsvolle, trendsetzende, kreative und herausragende Livemusikprogramme und Spielstätten. Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters ehrt Konzertprogramme unabhängiger Musikclubs sowie Veranstaltungsreihen aus allen Genres der Popularmusik wie Rock, Hip-Hop, elektronische Musik und Jazz.

Die Initiative Musik setzt die Auszeichnung in Absprache mit der Bundeskonferenz Jazz (BK Jazz) und der LiveMusikKommission – Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V. (LiveKomm) um. Seit 2013 wurden mehr als 520 Musikclubs und Veranstaltungsreihen mit dem APPLAUS ausgezeichnet und insgesamt über 9 Millionen Euro Fördergelder vergeben. Damit ist APPLAUS einer der höchstdotierten Bundeskulturpreise.

weiterlesen ⇥

Auf: www.initiative-musik.de