Buchhalter*in bei der Hanseatischen Materialverwaltung gesucht (Bewerbung bis 28.5.2021)

Der Bühnen- und Requisitenfundus Hanseatische Materialverwaltung sucht 

eine*n Buchhalter*in (m/w/x)

auf Minijob- oder Honorarbasis mit 10 Stunden pro Woche.

Aufgaben:

  • Vorbereitende Buchhaltung
  • Tätigkeiten der laufenden Finanzbuchhaltung
  • Aufgaben im Bereich Controlling und Reporting
  • Abrechnung von Fördergeldern
  • Ablage und Ordnung halten
  • Weiter Aufgaben je nach Kenntnis

Profil:

  • Eine kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung
  • Erfahrung mit der Beantragung & Abrechnung von Fördergeldern
  • Erfahrung bei der Abrechnung in einer gemeinnützigen Institution
  • Strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Spaß an der Arbeit
  • Mut die Einhaltung von buchhalterischen Strukturen bei den MitarbeiterInnen einzufordern

Über die Hanseatische Materialverwaltung:

Die Hanseatische Materialverwaltung gGmbH ist „Ein Fundus für alle!“ in den ehemaligen Bahnhofsgemäuern des Oberhafen. Auf über 1000 Quadratmetern lagern hier von den großen Hamburger Theatern und Filmsets gespendete Requisiten, Bühnenbilder und Materialien aller Art. Diese werden zur Umsetzung von kreativen, sozialen oder nachhaltigen Projekten weiter verliehen und verkauft, wobei sich die Preise flexibel nach Zweck und Budget der Projekte richten. Außerdem lädt die Materialverwaltung Kulturinteressierte punktuell zu charmanten, kleinen Veranstaltungen in den Fundus.

Bewerbung:

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 28. Mai 2021 an:

Alessa Lippert