Neue Ausschreibung „Jugend ins Zentrum“ mit Vereinfachungen (bis 13.6.2021)

Der Bundesverband Soziokultur startet die neue Ausschreibung „Jugend ins Zentrum“  und freut sich auf große, kleine, solide, experimentelle, digitale, analoge, hybride, neue, bewährte Projektvorhaben kultureller Bildung aller Sparten und interdisziplinärer Formate, die die coronabedingten Entwicklungen zu berücksichtigen wissen. Besonders freuen sie sich aber über so manche Vereinfachungen.

Der Bundesverband Soziokultur e.V. fördert mit seinem Konzept „Jugend ins Zentrum!“ auch in 2021 und 2022 Angebote der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche mit erschwerten Zugängen zu Bildung, Kunst und Kultur. Gefördert werden Projekte aller künstlerischen Sparten, bei denen die beteiligen Kinder und/oder Jugendlichen sich aktiv in der jeweiligen künstlerischen Disziplin erproben können und in denen sie eine Kunstproduktion entwickeln und präsentieren. Neuerungen des Programm sind u.a. vereinfachte Antrags- und Nachweisverfahren, geänderte Projektstarts und Fördersummen sowie die Möglichkeit auf überregionale Bündnispartner*innen.

weiterlesen »

Auf: jugend-ins-zentrum.de