Förderung „Digitale Spiele in der kulturellen Bildung“ (laufend)

Die Förderung (Workshops, Barcamps, Akademien) der Stiftung digitale Spielkultur dient der Vermittlung kultureller Bildung an sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Die Maßnahmen legen dabei einen Schwerpunkt auf die digitale Spielekultur. 

Die Initiative „Stärker mit Games“ schließt Bündnisse mit lokalen Partnern, um Maßnahmen mit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen durchzuführen. Zur Durchführung dieser Maßnahmen schließen sie Bündnisse mit mindestens zwei Partnern auf lokaler bzw. kommunaler Ebene. Sie bringen Inhalte, Fachkräfte, Hardware und Finanzierung in das Bündnis mit ein. Die lokalen Bündnispartner bringen ihrerseits die Zielgruppe und/oder den Sozialraumbezug zur Zielgruppe, Ehrenamtliche, gegebenenfalls Räumlichkeiten, Betreuungsleistungen und Engagement in das Bündnis mit ein.

weiterlesen »

Auf: staerkermitgames.de/initiative