Förderprogramm „Frei_Fläche: Raum für kreative Zwischennutzung“ (bis Ende 2022)

Am 1. Juli 2021 startete das neue Förderprogramm „Frei_Fläche: Raum für kreative Zwischennutzung“. Es richtet sich an Kreativschaffende, die auf der Suche nach günstigen Frei- und Experimentierflächen sind. Auch Vermieter*innen, die Leerstand vermeiden und das Quartier ihrer Immobilie beleben möchten, profitieren von der Förderung.

Die Finanzbehörde und die Behörde für Kultur und Medien haben gemeinsam mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft und dem Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG) das Förderprogramm „Frei_Fläche: Raum für kreative Zwischennutzung“ entwickelt.

Ziel ist es, kulturelle und kreative Zwischennutzungen von leerstehenden Einzelhandelsflächen zu sehr günstigen Konditionen zu ermöglichen und dadurch Leerstandskosten zu minimieren – von der Kunstausstellung bis zum Pop-up-Store.

weiterlesen »

Auf: kreativgesellschaft.org