Online-Fortbildung „Diversitätssensible Sprache“ am 16. August 2021

Sprache ist mächtig. Sie kann Denken verändern, sie kann Menschen ausschließen oder auch signalisieren, dass alle angesprochen werden sollen und eingeladen sind.

Die Fortbildung der LAG Kinder- und Jugendkultur am 16. August möchte von 9.30 bis 12.30 Uhr vermitteln, wie erste Schritte aussehen können, um zu erreichen, dass sich Menschen vielfältig wirklich angesprochen und willkommen fühlen, und welche Fragen gestellt werden müssen, um jenseits von Sprache Räume inklusiver zu gestalten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 begrenzt, deshalb haben Anmeldungen von LAG-Mitgliedern und FSJ Kultur-Einsatzstellen Vorrang. Eine Anmeldung ist bis zum 11. August 2021 möglich unter:

Scroll to Top