Förderung „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“ (bis 19.10.2021)

Mit dem Programm „Landungsbrücken” fördert die BürgerStiftung Hamburg Patenschaftsprojekte mit Kindern und Jugendlichen aus schwierigen sozioökonomischen Lebensverhältnissen sowie mit Geflüchteten und Migrant*innen. Ermöglicht wird die Förderung durch Mittel aus dem Programm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie einem Bündnis Hamburger Stiftungen.

Bis zum 19. Oktober 2021 können sich Hamburger Patenschafts- und Mentoringprojekte auf Fördermittel für das Jahr 2022 bewerben. Bewerben können sich ausschließlich gemeinnützige Vereine, Stiftungen und Einrichtungen aus Hamburg mit einem Patenschafts- oder Mentoringprojekt für Menschen mit Flucht-/Migrationshintergrund oder für Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene aus benachteiligenden Lebenssituationen. Am 6. Oktober findet zudem ein digitaler Infoabend zur Förderung statt.

weiterlesen »

Auf: landungsbruecken.buergerstiftung-hamburg.de