Leitung des Kulturlabors im Bramfelder Kulturladen gesucht (Bewerbung bis 1.11.2021)

Der Bramfelder Kulturladen e.V. (BRAKULA) sucht zum 1. Februar 2022

eine*n Mitarbeiterin* für kulturelle Projektarbeit und die Leitung des Kulturlabors

in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden.

Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Initiierung und Durchführung von Projekten, Reihen, Themen in Kooperation mit Initiativen, Institutionen und Einrichtungen im Stadtteil

Profil:

  • Abgeschlossenes Studium Kulturmanagement, Kulturpädagogik, Medienpädagogik oder Vergleichbares
  • Erfahrungen im Projektmanagement und in der Begleitung und Organisation künstlerischer Prozesse

Die Bezahlung erfolgt analog TVL 9.

Über den Bramfelder Kulturladen e.V.:

Der BRAKULA ist das erste und größte Stadtteilkulturzentrum im Nordosten Hamburgs. Beheimatet in einem 140 Jahre alten Bauerhaus mitten in Bramfeld steht der BRAKULA seit 40 Jahren für eine nicht kommerzielle, stadtteilbezogene Kultur- und Bildungsarbeit. Als eines von 29 Stadtteilkulturzentren ist der BRAKULA ein wichtiger Bestandteil des kulturellen und sozialen Lebens in Hamburg und einer der wenigen Kultureinrichtungen im Bezirk Wandsbek. Der BRAKULA trägt Kultur in den Stadtteil, setzt Akzente und lebt von den Impulsen, die von den Menschen aus dem Stadtteil kommen.

Bewerbung:

Schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail bitte bis zum 1. November 2021 an:

Bramfelder Kulturladen e.V.
Bramfelder Chaussee 265
22177 Hamburg
040 / 642 17 00