Minijobber*innen in der Kulturvermittlung bei KULTURISTENHOCH2 gesucht (Bewerbung bis 30.9.2021)

Die sozio-kulturelle Initiative KULTURISTENHOCH2 sucht ab dem 1. November 2021 oder früher

eine*n Minijobber*in in der Kulturvermittlung

mit 10 Stunden pro Woche.

Profil:

  • Sehr gute Umgangsformen/ freundliches, kommunikatives (und serviceorientiertes) Auftreten in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zur situationsangepassten Gesprächsführung
  • Sorgfalt bei der Pflege und Sicherung von Daten
  • IT-Kenntnisse, sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel
  • Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen

Aufgaben:

  • Vermittlung von Kulturkarten
  • Matching von Kulturtandems aus Senior*innen und Schüler*innen sowie
  • Betreuung/Begleitung dieser in den Plus-Projekten KH2biografisch und
  • KH2GemeinsamLesen
  • Datenpflege Schüler*innen und Senior*innen in der eigenen und externen Datenbank sowie Vermittlungsmappe und Telefon bzw. den WA-Gruppen
  • Korrespondenz mit Kulturkartenpartner*innen Austausch mit Projektlehrenden zu Kulturtandems
  • Ansprechpartner*in bzw. Sprechstunde für Senior*innen
  • Versand Geburtstagsgrüße
  • Regelmäßiger Austausch mit der Leitung Vermittlung

Die Aufgaben können (teilweise) im Homeoffice erledigt werden. Die Arbeitszeit ist von Montag bis Freitag zwischen 9 bis 18 Uhr frei einteilbar, aus Erfahrung haben sich die Arbeitszeiten zwischen Dienstag bis Donnerstag bewährt. MacBook und Mobiltelefon werden gestellt.

Über KULTURISTENHOCH2:

Die Stiftung Generationen-Zusammenhalt setzt sich für sozio-kulturelle Teilhabe
benachteiligter Menschen ein. Sie verfolgt einen intergenerationellen Ansatz, entwickelt und führt solche Projekte durch, die Integration in die Gesellschaft erleichtern und/oder ermöglichen. Ein besonderer Fokus liegt insbesondere auf älteren und wirtschaftlich wie körperlich eingeschränkten Menschen, die durch den Kontakt mit ehrenamtlich engagierten Schüler*innen vor Einsamkeit bewahrt und in der Mitte der Gesellschaft gehalten bzw. dahin zurückgeholt werden. Die Stiftung Generationen-Zusammenhalt möchte daran mitwirken, die Entwicklung zu einer vielfältigen Gesellschaft zu fördern, die sich durch Zusammenhalt und Solidarität auszeichnet und Menschen jeden Alters Mut macht, sich daran zu beteiligen. Mit der sozio-kulturellen Initiative KULTURISTENHOCH2 stellt die Stiftung sogenannte „altersarme“ ältere Menschen in den Mittelpunkt und verbindet sie durch die Vermittlung vielfältiger kostenloser Kulturveranstaltungen mit Oberstufen-Schüler*innen aus ihrem Stadtteil. Die Initiative ist in allen sieben Bezirken Hamburgs aktiv.

Bewerbung:

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30. September 2021 an:

Frau Christine Worch

Einen ersten Eindruck zur Arbeit von KULTURISTENHOCH2 erhalten Sie unter www.kulturisten-hoch2.de. Gerne stehen Ihnen die Kolleg*innen für Auskünfte telefonisch oder per Mail zur Verfügung.