Online-Podiumsdiskussion „Kommt der Umbruch? Berliner Ideen für eine Bundeskulturpolitik nach der Wahl“ am 13. September 2021

Kommt das Staatsziel Kultur ins Grundgesetz? Sitzt künftig ein*e Bundeskulturminister*in am Kabinettstisch? Bekämpft ein Green Culture Deal die Klimakrise? Diese Fragen sollen in einer Online-Podiumsdiskussion der Kulturpolitischen Gesellschaft diskutiert werden.

Die demokratischen Parteien im Bundestag formulieren zum Teil große Ziele für die Kulturpolitik nach der Wahl. Über das Für und Wider, Gemeinsamkeiten und Differenzen diskutiert der kulturpolitische Reporter Peter Grabowski mit den kulturpolitischen Sprecher*innen von Union, SPD, Bündnis90/Die Grünen, FDP und Linken im Parlament:

  • Simone Barrientos, Kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag
  • Hartmut Ebbing, Kulturpolitischer Sprecher der FDPBundestagsfraktion
  • Erhard Grundl, Sprecher für Kulturpolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Elisabeth Motschmann, Sprecherin für Kultur und Medien der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Martin Rabanus, Sprecher für Kultur und Medien der SPDBundestagsfraktion

Die Veranstaltung kann live über den YouTube-Kanal der KuPoGe mitverfolgt werden.

weiterlesen »

Auf: kupoge.de