450.000 Euro für die junge Kunst- und Kulturszene

Bei der vierten Benefiz-Kunstauktion der Hamburgischen Kulturstiftung zugunsten der jungen Kunst- und Kulturszene Hamburgs sind rund 450.000 Euro zusammengekommen. Insgesamt 65 Werke wurden bei der Live-Auktion am 15. November 2021 im Museum für Kunst und Gewerbe sowie bei der bis zum 16. November 2021 laufenden Online-Auktion versteigert.

An den Einnahmen werden die einliefernden Künstler*innen und Galerien beteiligt. Die weiteren Erlöse fließen in die Förderung von Projekten junger Kunstschaffender aller Sparten in Hamburg. Die Durchführung der Benefiz-Kunstauktion wurde ermöglicht durch den Hauptförderer Bethmann Bank und die Förderer MOMENI Group Foundation, HANEFELD Rechtsanwälte und Richard Ditting GmbH & Co KG.

weiterlesen »

Auf: www.kulturstiftung-hh.de