Förderung der freien Szene in Hamburg: Elbkulturfonds 2022 (bis 1.6.2022)

Der Elbkulturfonds wurde 2013 ins Leben gerufen, mit dem Ziel ein festes Förderinstrument zur Stärkung der freien Szene in Hamburg zu schaffen. Auch 2022 geht er in eine neue Runde.

Aus den eingereichten Anträgen werden jedes Jahr Projekte von hoher inhaltlicher und künstlerischer Qualität in Konzeption und Umsetzung ausgewählt. Die Projekte stammen aus den Sparten Bildende Kunst, Literatur, Musik, Tanz, Theater, Performance, Video, Fotografie, Kunst im öffentlichen Raum, Design.

Die geförderten Projekte sollen für Hamburg erarbeitet und hier präsentiert werden und dabei zugleich Strahlkraft für ein Publikum und eine Fachöffentlichkeit über die Stadtgrenzen hinaus entwickeln. Die Behörde für Kultur und Medien vergibt die Fördergelder einmal im Kalenderjahr jeweils für das Folgejahr.

weiterlesen »

Auf: elbkulturfonds.hamburg