Ausschreibung zum Norddeutschen Kinder- und Jugendtheaterfestival HART AM WIND (bis 31.12.2021)

„Hart am Wind“ ist DAS Festival für professionelles norddeutsches Kinder- und Jugendtheater, das alle zwei Jahre in einer anderen Stadt stattfindet. In dieser Spielzeit wird das Festival nach einer digitalen Ausgabe in Braunschweig, wieder analog stattfinden. Außerdem wird es mobiler.

Veranstaltet wird das Festival vom Jungen Theater Bremen, der JuLaBü der Landesbühne Niedersachsen Nord, dem Jungen Staatstheater Oldenburg und dem Theater Laboratorium Oldenburg. Bewerben können sich freie Theatergruppen und staatlich/kommunale Theater aus den Bundesländern Mecklenburg Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bremen und Hamburg mit einer Produktion für Kinder und/oder einer für Jugendliche. Eingereicht werden können Produktionen, die ab der Spielzeit 2017/18 bis einschließlich Januar 2022 Premiere hatten.

weiterlesen »

Auf: www.laft.de