Kreativorchester-Labor für kreative und künstlerische Gruppenleiter*innen vom 10. bis 13. Februar 2022

Wie kann man möglichst viele Menschen für kulturelle Inhalte begeistern? Welche Erfahrungen hat die Elbphilharmonie gemacht? Und wie können Sie in Ihrem Stadtteil von den Erkenntnissen profitieren? Diesen und weiteren Fragen möchte die Elbphilharmonie gemeinsam mit Ihnen im kostenlosen Seminar nachgehen.

Hinweis: Corona-bedingt musste die Veranstaltung leider auf den 1. bis 3. Juli 2022 verschoben werden.

Das Kreativorchester-Labor lädt alle künstlerisch und kreativ arbeitenden Gruppenleiter*innen ein, vier Tage lang von- und miteinander zu lernen. Dazu öffnen die Leiter*innen des Kreativorchesters (Magdalena Abrams, Tobias Dutschke, Caroline Krohn und Susanne Paul) – einem der beliebten Mitmach-Ensembles der Elbphilharmonie – die Türen zu ihrem Labor und teilen ihre über viele Jahre erarbeiteten Methoden, Stücke und Übungen. Diese sollen nicht nur als Inspiration für die Arbeit im eigenen Stadtteil dienen, sondern auch Ausgangspunkt für den kollegialen Austausch sein. Grundlage für das Seminar sind die Erfahrungen der vergangenen fünf Jahren im Elbphilharmonie Kreativorchester.

weiterlesen »

Auf: www.elbphilharmonie.de