DKJS: Jugendaktionstour und Jugendberatung zur Förderung „AUF!leben“

Im Programm „AUF!leben – Zukunft ist jetzt.“ können junge Menschen bis Mai 2022 eine Förderung für eigene Projekte im Themenfeld Demokratie, Partizipation und Freiwilliges Engagement bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) beantragen. Jetzt starten die digitale Jugendaktionstour und die Jugendberatung zur Förderung.

© DKJS

Junge Menschen werden im Programm „AUF!leben – Zukunft ist jetzt.“ gezielt dabei unterstützt, die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen und Alltagsstrukturen zurückzugewinnen, indem sie eigene Projekte entwickeln und umsetzen. Dies wird durch Projektmittel für jugendliches Engagement ermöglicht und begleitet.

Um die wichtigsten Aspekte direkt mit den Jugendlichen und jungen Menschen anzugehen, startet die DKJS am 19. Februar mit einer digitalen Jugendaktionstour unter dem Motto „AUF!machen, MIT!machen, MUT!machen“. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und deutschlandweit möglich. Am 26. März 2022 ist die Tour in der Region Nord. Die Anmeldung und weitere Informationen finden sich unter: www.auf-leben.org/foerderung/mitmachen/

Die Jugendberatung unterstützt junge Menschen bei der Entwicklung einer Projektidee und berät zu den Fördermöglichkeiten im Zukunftsfonds. Jugendliche und junge Erwachsene können immer von Montag bis Freitag zwischen 15 und 18 Uhr unsere telefonische Jugendberatungshotline unter 030 / 22 01 26 43-0 anrufen.

Mit dem Aktionsprogramm Aufholen nach Corona reagiert die Bundesregierung auf die Folgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche. Die DKJS setzt innerhalb des bundesweiten Aktionsprogramms das Förderprogramm AUF!leben – Zukunft ist jetzt.

weiterlesen »

Auf: www.auf-leben.org