BürgerStiftung Hamburg: Mikroförderung „Migrantisches Engagement“ (bis 6.10. und 5.12.2022)

Das freiwillige Engagement von Migrant*innen für Migrant*innen und die migrantische Selbstorganisation sind entscheidende Bausteine für Teilhabe und Integration in Hamburg. Migrantenselbstorganisationen erreichen und unterstützen sehr viele Kinder, Jugendliche und Familien, an die soziale Projekte sonst oft nicht herankommen.

Mit dem Themenfonds „Migrantisches Engagement“ stärkt die BürgerStiftung Hamburg die vielfältigen migrantischen Communitys in Hamburg. Für Migrantenselbstorganisationen ist der Zugang zu Fördermitteln aufgrund sprachlicher Hürden und ihrer oft ausschließlich ehrenamtlichen Strukturen besonders schwierig. Mitunter sind sie noch gar nicht als Verein organisiert. Zum Einstieg unterstützt die BürgerStiftung die Organisationen mit einer Mikroförderung. Dies ist der erste Schritt, um eine Brücke zu bauen in eine längerfristige Förderung. Das ist die Voraussetzung für eine stabile Selbstorganisation.

weiterlesen »

Auf: www.buergerstiftung-hamburg.de