Förderung: Das Pop-Stipendium (bis 8.7.2022)

Um Newcomer*innen beim Wiedereinstieg in den Musik- und Livemarkt zu unterstützen, vergibt ein bundesweites Stipendienprogramm des BV Pop ab Juni Starthilfen in Höhe von 5.000 Euro pro Person.

Für das Pop-Stipendium können sich zum Beispiel Komponist*innen, Texter*innen, Instrumentalist*innen, Sänger*innen, Rapper*innen, Produzent*innen und künstlerische DJs ab 18 Jahren aus allen Genres der populären Musik von Punk und Rock über Electronic und Techno bis Hip-Hop und Singer-Songwriter bewerben.

Starttermin für die Bewerbungen ist der 10. Juni 2022. Die Anträge werden in der Reihenfolge des Eingangs geprüft, von einer unabhängigen, regionalen Jury bewertet und anschließend bewilligt, bis die Fördersumme ausgeschöpft ist. Eine dreiköpfige Jury aus Hamburg und Bremen entscheidet über eure Anträge.

weiterlesen »

Auf: www.popstipendium.de