Seminar „Konflikte konstruktiv klären in der Freiwilligenkoordination“ am 4. und 5. Juli 2022 in Hamburg

Das Seminar des Institut für Engagementförderung vermittelt mit unterschiedlichen Methoden einen konstruktiven Umgang mit Konflikten in der Freiwilligenkoordination.

Wo Menschen zusammenarbeiten, gibt es Konflikte. Unterschiedliche Erwartungen, fehlende Abstimmung, Ängste … die verschiedenen Konfliktursachen können die Arbeit lähmen. Gelöste Konflikte können aber auch eine Chance für nötige Veränderungen sein und die Organisation weiterbringen. Die Kommunikation wird offener, die Verbundenheit auch mit den Aufgaben gestärkt und Ziele werden klarer.

Das Seminar ist ein Angebot aus der Kooperation von Institut für Engagementförderung, Diakonischem Werk Hamburg und Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein und kostet 180 Euro für Mitarbeitende in Kirche und Diakonie und 230 Euro für Mitarbeiter*innen aus anderen Bereichen.

weiterlesen »

Auf: www.ife-hamburg.de

Scroll to Top