Comicfestival: Jede Menge Programm ab 30. September 2022

Das Comicfestival Hamburg startet vom 30. September bis zum 2. Oktober 2022 in die 16. Runde. Dort erwarten die Besucher*innen Ausstellungen, Workshops, Lesungen, Messe, Kinderprogramm und mehr.

Bild: Comicfestival Hamburg

In diesem Jahr bietet das Comicfestival Hamburg wieder ein volles und vielfältiges Programm an: Von Workshops, Ausstellungen, Führungen und Kinderprogramm bis zu Lesungen, Talks und Signierstunden, ist für alle etwas dabei. Unter den Comickünstler*innen, die ihre neuen Werke vor- und ausstellen, sind wieder sowohl internationale Gäste als auch Stars und Newcomer der lokalen Comic-Szene, wie etwa die renommierte französische Comickünstlerin Catherine Meurisse.

Viele der sehr unterschiedlichen Werke befassen sich mit Identität, Gender, Feminismus und alternativen Beziehungs- und Familienkonzepten. Zu diesen Themen entwickeln die Künstler*innen mannigfaltige Perspektiven und Standpunkte.

Seit 2006 vernetzt das Comicfestival Künstler*innen und Kulturschaffende, Verlage und Kunstorte sowie Ladenlokale und Cafés im Zeichen der Comics. Pandemie-bedingt musste das Festival zwei Jahre lang in einer reduzierten Version stattfinden, nun gibt es neben den Ausstellungen wieder ein komplettes Rahmenprogramm.

weiterlesen »

Auf: comicfestivalhamburg.de