Förderung inklusiver Kulturprojekte (bis 1.12.2022)

Die Behörde für Kultur und Medien fördert Kunstprojekte von und mit Menschen mit Behinderungen. Bei den Projekten kann es sich um Kunstprojekte aller Sparten handeln, wie etwa Filmprojekte, Lesungen von Texten, Theaterprojekte, Musikkonzerte oder Simultanübersetzungen von Theaterstücken in Gebärdensprache.

Vor der Antragsstellung ist es sinnvoll, sich telefonisch an die Referentin zu wenden und das Projekt oder die Idee vorzustellen. Häufig kann im Vorfeld geklärt werden, ob und/oder in welcher Form ein Antrag zu diesem Zeitpunkt sinnvoll ist.

weiterlesen »

Auf: www.hamburg.de