Internationaler Jugendwettbewerb „jugend creativ“ (bis 16.2.2023)

Der Wettbewerb „jugend creativ“ ist in die 53. Runde gestartet. In diesem Jahr können Kinder und Jugendliche unter dem Motto „WIR. Wie sieht Zusammenhalt aus?“ mit Pinsel, Stift, Papier oder Kamera zeigen, was für sie Solidarität bedeutet.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt bildet die Basis für ein funktionierendes soziales Miteinander. Die gesellschaftliche Ausrichtung nach gemeinschaftlichen Werten und Zielen sowie ein kollektives Bestreben nach Gemeinwohl bilden das Grundgerüst für ein intaktes soziales Gefüge. Dazu zählen ebenso Akzeptanz von Vielfalt, das gemeinsame Streben nach Fortschritt und modernem Wissen und vor allem ein friedliches Miteinander.

Beim 53. „jugend creativ“-Wettbewerb können Kinder und Jugendliche unter dem Motto „WIR. Wie sieht Zusammenhalt aus?“ mit Pinsel, Stift, Papier oder Kamera zeigen, was für sie Solidarität bedeutet. Neue Ideen, kreative Impulse und aktuelle Themen halten den Wettbewerb jung und machen ihn attraktiv für den Nachwuchs.

„jugend creativ“ findet zeitgleich in Deutschland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz statt. Teilnehmen können Schüler*innen der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen. Die Wettbewerbsunterlagen sind über alle teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken erhältlich. Der bundesweite Teilnahmeschluss ist am 16. Februar 2023.

weiterlesen »

Auf: www.jugendcreativ.de