Projektförderung: Deutsche Postcode Lotterie (bis 27.01.2023)

Die Deutsche Postcode Lotterie fördert Projekte von gemeinnützigen Organisationen in ganz Deutschland aus den Bereichen Chancengleichheit, Natur- und Umweltschutz sowie sozialer Zusammenhalt mit bis zu 250.000 Euro.

Gefördert werden rechtsfähige Organisationen, die vom Finanzamt als gemeinnützig oder mildtätig anerkannt sind und die somit auch berechtigt sind, Zuwendungsbestätigungen ausstellen zu dürfen. In den folgenden Bundesländern der Projektdurchführung können grundsätzlich nur Fördermittel bis zu 30.000 Euro beantragt werden: Bremen, Saarland und Hamburg. In Berlin und Mecklenburg-Vorpommern können Fördermittel bis maximal 100.000 Euro beantragt werden.

Die bereitgestellten Fördermittel müssen innerhalb des im Förderantrag angegebenen Zeitraums verwendet werden. Dieser beträgt nach Auszahlung der Gelder 12 Monate bei einer Förderhöhe bis zu 30.000 Euro, 18 Monate bei bis zu 100.000 Euro und 24 Monate bei bis zu 250.000 Euro. Das Projekt selbst darf natürlich längerfristig andauern oder auch auf unbefristete Zeit angelegt sein. Einsendefrist für die Interessensbekundung ist der 13. Januar 2023, Fristende für den Förderantrag der 27. Januar 2023.

weiterlesen »

Auf: www.postcode-lotterie.de