„Wir können Kunst“: Förderung bildender Kunst für junge Menschen (bis 15.2.2023)

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler startet eine neue Förderrunde des Programms „Wir können Kunst“, das außerschulische Projekte der bildenden Kunst für Kinder und Jugendliche fördert.

Diesen Januar startet der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK) mit einer neuen Ausschreibung im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Unter dem Titel „Wir können Kunst“ werden zum dritten Mal außerschulische Projekte mit Kindern und Jugendlichen zwischen drei und 18 Jahren gefördert, die – beauftragt von einem lokalen Bündnis aus drei Kooperationspartnern – von professionellen Künstler*innen durchgeführt werden.

Der BBK fördert Projekte der bildenden Kunst, in denen künstlerische Techniken, wie etwa Malerei, Zeichnung, Collage, Drucktechniken, plastisches Arbeiten, Bühnenbildgestaltung sowie alle Ausprägungen zeitgenössischer Ausdrucksformen und künstlerischer Mittel, wie Foto-, Video-, Film- und digitale Techniken, Performances und handwerkliche Techniken vermittelt werden können. Dabei können auch spartenübergreifende Projekte umgesetzt werden.

Ziel ist die Förderung und Stärkung künstlerischer, kultureller und sozialer Kompetenzen, die Verbesserung des Selbstvertrauens und einen Zugang zu Kunst und Kultur zu eröffnen. Nächster Antragsschluss ist der 15. Februar 2023, eine weitere, spätere Frist ist der 30. September 2023. 

weiterlesen »

Auf: www.bbk-bundesverband.de

Scroll to Top