Digitale Medien

Praxistipp: Videos mit dem Smartphone

Die Qualität der Smartphone-Kameras wird mit jeder Smartphone-Generation besser. Doch für gute Bilder und Videos reicht eine gute Kamera alleine nicht aus. Viel wichtiger ist es die Kamera, die das Handy mitbringt richtig zu nutzen.

Fonds Soziokultur: Sonderförderprogramm „Inter-Aktion“ (bis 2.5.2020)

Mit „Inter-Aktion“ legt der Fonds Soziokultur aufgrund der aktuellen Corona-Krise ein Ad-hoc-Förderprogramm im Gesamtvolumen von 250.000 Euro auf. „Inter-Aktion“ zielt auf die Förderung von gemeinnützigen Einrichtungen in freier Trägerschaft, die besonders unter den notwendigen Einschränkungen leiden.

Hamburg.de: Digitale Kulturangebote für zu Hause

Die Hamburger Kulturinstitutionen sind geschlossen aber die kreative Schaffenskraft der Einrichtungen sowie der Künstlerinnen und Künstler geht weiter. Die digitalen Angebote reichen von Livestreams über Online-Führungen, Podcasts, Magazine, Lesungen bis hin zu interaktiven Formaten. Unter dem Motto „Hamburger Kultur für zu Hause“ gibt die Website www.hamburg.de/kultur-digital auf dem reichweitenstarken Stadtportal den Einrichtungen und Künstler*innen eine …

Hamburg.de: Digitale Kulturangebote für zu Hause Weiterlesen »

Video-Tutotial: Kultur-Podcasts produzieren

Das Matthias Stier zeigt in der Aufzeichnung des letzten Treffpunkt Kulturmanagement auf YouTube, was Kultureinrichtungen brauchen, um einen Podcast selbst zu produzieren.

Studie der Otto Brenner Stiftung: „Unboxing Youtube“

Twitter, Facebook und YouTube haben den Trend zur inhaltlichen Verkürzung und dramaturgischen Zuspitzung stark beschleunigt. Gleichzeitig werden diese Medien für Jugendliche und Kinder zur primären Quelle für Informationen. Doch was wird dort eigentlich „gesendet“?

Neue Studie zur „Generation Internet“

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DiVSI) haben die repräsentative U25-Studie „Euphorie war gestern – Jugendliche und junge Erwachsene zwischen Glück und Abhängigkeit“ veröffentlicht.

Magazin KULTURELLE BILDUNG Nr. 13 zum Thema digitale Medien

Die aktuelle Ausgabe des Magazins ist unter dem Titel „Digitale Medien #mindthedigitalgap“ erschienen. Der Warnhinweis „Mind the digital gap!“ will aufmerksam machen auf die Lücken, die sich auftun zwischen denen, die die analoge Welt in Alltag, Kunst und Kultureller Bildung noch immer als das einzige Referenzsystem für Realität und das Digitale für eine ganz andere …

Magazin KULTURELLE BILDUNG Nr. 13 zum Thema digitale Medien Weiterlesen »