Europäisches Kulturerbejahr

Diskussion: Wie europäisch ist Hamburgs Kultur? – Vielfalt und Reichtum des europäischen Kulturerbes

Am Vorabend der Europawoche, die dieses Jahr im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahres mit dem Motto „Sharing Heritage“ steht, gaben der Info Point Europa, die Senatskanzlei und das Denkmalschutzamt einen Überblick über die Vielfalt der europäischen Kultur in Hamburg. Sei es das Portugiesenviertel, der dänische Klassizismus der Elbvororte, die Franzosenbrücke in Billstedt oder die Englische Kirche …

Diskussion: Wie europäisch ist Hamburgs Kultur? – Vielfalt und Reichtum des europäischen Kulturerbes Weiterlesen »

Europäisches Kulturerbejahr 2018 feierlich eröffnet

Mit einer Vielzahl an Veranstaltungen und Aktivitäten feiert Europa 2018 sein grenzüberschreitendes kulturelles Erbe. Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters, DNK-Präsidentin Dr. Martina Münch, Hamburgs Senator für Kultur und Medien Dr. Carsten Brosda und Petra Kammerevert, Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Bildung im Europäischen Parlament, haben am 8. Januar 2018 gemeinsam im Großen Festsaal des Hamburger …

Europäisches Kulturerbejahr 2018 feierlich eröffnet Weiterlesen »

Europäisches Kulturerbejahr ECHY 2018: Startschuss zur großen Entdeckungstour

Was hat der Hamburger Michel mit den portugiesischen Sepharden zu tun? Wieso ist in Wilhelmsburg eine Kirche nach dem polnischen Heiligen Maximilian Kolbe benannt? Welche Spuren hat die Grenze zu Dänemark hinterlassen, die 400 Jahre lang quer durch das heutige Hamburg verlief? Wo sind die Spuren Hamburgs als gut 400 Jahre lange Grenzstadt zu Dänemark? …

Europäisches Kulturerbejahr ECHY 2018: Startschuss zur großen Entdeckungstour Weiterlesen »