Jugend

Förderung „Movies in Motion – Mit Film bewegen“ (bis 14.6.2021)

Noch bis zum 14. Juni 2021 können sich Einrichtungen für die Förderung „Movies in Motion“ des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ bewerben, um Kindern und Jugendlichen ihre eigenen Filmveranstaltungen zu ermöglichen.

Förderung „Mit Freu(n)den lesen“ (laufend)

Alle Einrichtungen, die Zugang zu Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 12 Jahren haben, können sich bei der Stiftung Lesen um eine Förderung bewerben. Durch eine freizeitorientierte Leseförderung wecken Leseclubs und media.labs die Lesemotivation von Kindern und Jugendlichen und stärken ihre Medien- und Lesekompetenz.

Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2022 (bis 22.10.2021)

Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfepreis – Hermine-Albers-Preis – wird von den Obersten Jugend- und Familienbehörden der Länder gestiftet und von der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ alle zwei Jahre verliehen. Das Ausschreibungsthema des Praxispreises lautet in diesem Jahr „Kinder- und Jugendhilfe digital“.

Neue JIM-Studie zum Medienverhalten von Jugendlichen im digitalen Jahr 2020

Das Jahr 2020 hat den Alltag von Jugendlichen auf den Kopf gestellt: Die meisten Freizeitbeschäftigungen waren nicht möglich, Schulen waren über Wochen und Monate geschlossen und es wurde teilweise im Fernunterricht gelernt. Eine Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest gibt Einblicke in die entsprechend zu erwartenden Änderungen ihres Medienverhaltens.

Förderprogramm „MEET UP! Youth for Partnership“ für internationale Austauschprojekte (bis 2.5.2021)

MEET UP! Youth for Partnership fördert internationale Austauschprojekte und Beteiligungsformate für Jugendliche und junge Menschen sowie die Qualifikation von Fachkräften aus Belarus, Georgien, der Ukraine und Deutschland. Ziel ist es, die Beziehungen zwischen jungen Europäer*innen zu intensivieren und ihr Engagement für ein gemeinsames Europa zu stärken.

Digitales EuropaCamp der ZEIT-Stiftung ab 23. April 2021

Wie schaffen wir Zusammenhalt in der Krise? Darum wird es beim EuropaCamp 2021 der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius gehen, das aufgrund der Corona-Pandemie ins Netz verlegt wird. Workshops, Vorträge, Debatten und mehr mit prominenten Akteur*innen stehen ab dem 23. April auf dem mehrwöchigen, digitalen Programm.

Premiere des Dokumentarfilms „Why should I care?“ am 25. Februar 2020 im Abaton Kino

Mit zahlreichen Projekten in Tel Aviv und Hamburg trugen 30 Wilhelmsburger  Jugendliche durch Podiumsdiskussionen, Theater- und Performance-Aktionen, Ausstellungen und anderen Formaten zu einem wichtigen Diskurs in der Hamburger Stadtgesellschaft über den Umgang mit Geschichte und Holocaust bei. Im Abaton hat am 25. Februar 2020 um 19.30 Uhr der Dokumentarfilm „Why should I care?“ Premiere, der von der Reise …

Premiere des Dokumentarfilms „Why should I care?“ am 25. Februar 2020 im Abaton Kino Weiterlesen »