Online

Online-Panel „Krieg und Flucht: Wo endet die Solidarität?“ der W3_ am 7. April 2022

„Es ist Krieg in Europa“. Dieser Satz findet sich derzeit wiederholt in Berichten zum Angriffskrieg gegen die Ukraine. Vom ‘ersten Krieg auf europäischem Boden seit 1945’ und von einer überwältigenden Welle der Solidarität ist häufig die Rede. Diese Art der Darstellung ist jedoch nicht nur historisch inkorrekt, sondern verkürzt zudem wichtige Aspekte dieses Krieges und …

Online-Panel „Krieg und Flucht: Wo endet die Solidarität?“ der W3_ am 7. April 2022 Weiterlesen »

Crowdfunding Club am 5. April 2022

Der Erfolg kommt beim Crowdfunding nicht von allein: Die gute Vorbereitung eines Crowdfunding-Projektes ist die beste Grundlage, um das Projekt erfolgreich zu finanzieren.

Hamburger Gespräche für Kultur & Medien: „Wozu brauchen wir neue Kompositionen, wenn doch das Altbekannte das Repertoire bestimmt?“ am 11. Mai 2022

Wie kommt wieder Bewegung in unsere Gesellschaft, nachdem wir uns anderthalb Jahre lang Begegnungen im öffentlichen und kulturellen Raum abgewöhnt haben? Was bedeutet es für die Kultur- und Medienschaffenden, wenn sich das Aufleben der (öffentlichen) Kultur dem wiederholten Aufkommen der Coronawellen beugt? Die Claussen-Simon-Stiftung fragt nach und bittet namhafte Vertreter*innen der Kultur- und Medienszene auf …

Hamburger Gespräche für Kultur & Medien: „Wozu brauchen wir neue Kompositionen, wenn doch das Altbekannte das Repertoire bestimmt?“ am 11. Mai 2022 Weiterlesen »

Online-Diskussion „Wie lässt sich auch innerhalb der Projektarbeit nachhaltig wirkende Partizipation gewährleisten?“ am 23. März 2022

Die Reihe digitaler „Kamingespräche“ des Deutschen Kinderhilfswerk e.V. soll Perspektiven aus Theorie und Praxis verbinden und verschiedene Facetten des Diskurses über chancengerechte Zugänge in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung aufzeigen. Im zweiten Teil findet ein offener Dialog zwischen Mechthild Eickhoff – Diplom-Kulturpädagogin, Geschäftsführerin Fonds Soziokultur und Prof. Dr. Nana Adriane Eger – Professorin für Kulturelle …

Online-Diskussion „Wie lässt sich auch innerhalb der Projektarbeit nachhaltig wirkende Partizipation gewährleisten?“ am 23. März 2022 Weiterlesen »

Online-Talk „Der Ausgang ist ungewiss… Ein Dialog über Möglichkeiten zur Unterstützung ukrainischer Kulturmacher*innen“ am 7. März 2022

Gerade Kulturschaffende in der Ukraine sind derzeit in besonderer Gefahr, denn die Kraft von Kunst und Kultur ist reflexiver Pfeiler und Impulsgeberin freiheitlicher Gesellschaften. Viele Kulturmacher*innen sind bereits auf der Flucht, andere versuchen gerade, mit ihren Mitteln den Widerstand zu stärken. Die Kulturpolitische Gesellschaft lädt zum Online-Talk ein.