Verein

Energiepreispauschale – Wer bekommt sie bei Vereinen?

Als Maßnahme zum Umgang mit den hohen Energiekosten erhalten Beschäftigte ab September eine einmalige Energiepreispauschale von 300 Euro. Sie wird durch die Arbeitgeber*innen ausgezahlt. Das betrifft auch Vereine und gemeinnützige Einrichtungen, soweit sie lohnsteuerpflichtige Arbeitnehmer*innen haben.

Webinar „Fit für den Klimaschutz – Förderung für Vereine“ am 9. Juni 2022

Die Nationale Klimaschutzinitiative unterstützt mit verschiedenen Förderprogrammen Projekte in ganz Deutschland, auch von Vereinen. So kann beispielsweise die klimafreundliche Modernisierung von Einrichtungen bezuschusst werden – von Radstellplätzen über energieeffiziente Beleuchtungsanlagen bis zum Austausch von großen Elektrogeräten.

Praxistipp: Politische Betätigung und Gemeinnützigkeit

Viele Non-Profits haben eine klare Haltung: Sie wollen gesellschaftliche Wirkung erzielen und auch politische Outcomes erreichen. Deshalb haben die Einführung eines Lobbyregisters auf Bundesebene und verschiedene Urteile zur politischen Betätigung in der Non-Profit-Szene für Unruhe gesorgt.

Canada Life: „Mach´s Möglich“ (bis 13.6.2022)

Gewinnen Sie Geld für Ihr Herzensprojekt: 51.000 Euro gehen an insgesamt 60 Vereine. Ob es um ein neues Projekt, die Anschaffung neuer Ausrüstung oder eine längst überfällige Renovierung geht. Auch dieses Jahr unterstützt der Lebensversicherer Canada Life Vereine und Organisationen im ganzen Land.

SAP Solidarity Fund: Engagement für die Ukraine (laufend)

Der SAP Solidarity Fund stellt 250.000 Euro für gemeinnützige Organisationen in Deutschland bereit, die sich für Ukrainer*innen engagieren – hier in Deutschland, den Grenzländern oder in Ukraine. Möglich ist die Bewerbung um Fördermittel bis zu einem Betrag von 5.000 Euro über das Portal Foerderprogramme.org vom Haus des Stiftens.