Theaterpremiere der Jenkitos am 21. September 2021

Im Jenfeld Haus feiert am Dienstag, 21. September 2021 das neue Theaterstück „10%“ der Jenkitos um 18.30 Uhr Premiere. Aufgeworfen werden in dem vom Jugendensemble der Jenkitos erarbeiteten Stück Fragen wie: Wann ist ein Mensch ein Mensch? Was ist überhaupt „menschlich“? Darf Wissenschaft die Grenzen der Natur überschreiten?

Die Jenkitos beim Proben, Foto: Andrea Gritzke

„In dem Stück 10 % gehen die Jugendlichen im Alter von 13 bis 21 Jahren diesen Fragen auf den Grund. Es geht aber auch um Identitätssuche und Konflikte zwischen Eltern und Kindern, inwieweit dürfen Eltern ihre Kinder z.B. optimieren?“, so die Regisseurin Andrea Gritzke, die das Stück zusammen mit Gundula Runge (Schauspielcoaching) und Sarah Lasaki (Choreografie) erarbeitet hat. Die Aufführung wird gefördert von der Bürgerstiftung Hamburg und der Budnianer Hilfe e.V. Die Jenkitos sind ein Projekt der Kulturinitiative Jenfeld, Quadriga gGmbH.

weiterlesen »

Auf: www.jenkitos.de