Theater

Stadtteilkultur MIT ABSTAND: FUNDUS THEATER – Intensive Momente

Die Einrichtungen der Hamburger Stadtteilkultur machen trotz der Corona-Einschränkungen Angebote – so gut es geht. Aber wie gut geht es? Das FUNDUS THEATER muss seine Kapazitäten im Theatersaal von 112 Plätzen auf 32 verringern. Die Stimmung vor der Wiederaufnahme des Spielbetriebs ist trotzdem gut, berichtet Geschäftsführerin Gundula Hölty.

Fonds Darstellende Künste: NEUSTART KULTUR-Stipendien #takecare (bis 1.11.2020)

Ermöglicht durch NEUSTART KULTUR, dem Rettungs- und Zukunftspaket der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, führt der Fonds Darstellende Künste die erfolgreiche #takecare-Initiative zur Stärkung der durch bundesweite Ausfälle betroffenen frei produzierenden Künstler*innen nun mit dem Programm #takecare aktualisiert und in breitenwirksamer Form weiter.

Förderung NEUSTART KULTUR für Theater: künstlerische Produktionsorte, Festspielhäuser, auch Festivals (bis 31.10.2020)

Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Die Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) koordiniert als Partner des Investitionsprogramms die Fördergelder für Theater: für künstlerische Produktionsorte, Festspielhäuser und auch Festivals.

Kultur in Zeiten von Corona: FUNDUS THEATER – der Spielplan zu 40 Jahre Bühnenjubiläum

Im September ist es soweit: Das 40-jährige Bühnenjubiläum der beiden Theatergründerinnen Sylvia Deinert und Tine Krieg steht an. Zur Feier eröffnet das FUNDUS THEATER die Spielzeit am 11. September 2020 mit einer interaktiven Ausstellung, in der Kinder und Erwachsene die Dinge erforschen können, die sich über 40 Jahre im Fundus des FUNDUS THEATERs angesammelt haben …

Kultur in Zeiten von Corona: FUNDUS THEATER – der Spielplan zu 40 Jahre Bühnenjubiläum Weiterlesen »

Ausschreibung Bergedorfer Jugend-Theatertage 2020 (bis 1.4.2020)

Zum 41. Mal richtet der Bezirk Bergedorf mit seinem Lichtwark-Ausschuss einen Jugendtheater-Wettbewerb aus. Ziel der Jugend-Theatertage ist es, dass Interesse junger Menschen am Theater zu fördern. Kindern und Jugendlichen soll die Gelegenheit geben werden, Freude an kreativer Gestaltung zu entwickeln und auf einer großen Bühne gemeinsam etwas aufzuführen.

Initialförderung durch den Fonds Darstellende Künste (bis 1.11.2020)

Das Förderprogramm für Initalvorhaben richtet sich an Akteure, die ein künstlerisches Forschungsvorhaben unabhängig von einer Produktion realisieren möchten. Bei den Initialvorhaben steht die künstlerische Idee sowie Beschäftigung mit einem thematisch-inhaltlichen Zugang ergebnisoffen und produktionsunabhängig im Mittelpunkt. Hervorgehoben werden inhaltlich-explorative Vorhaben, wie Recherchen, Laboratorien, Erkundungen oder andere Versuchsanordnungen zur Generierung von künstlerischen Inhalten.

Projektförderung durch den Fonds Darstellende Künste (bis 1.11.2020)

Das Förderprogramm Projektvorhaben des Fonds Darstellende Künste fördert bundesweit bemerkenswerte Einzelprojekte und Produktionen, die sich vor allem mit gesellschaftlich relevanten Themen auseinandersetzen, auffallende künstlerisch-ästhetische Formate entwickeln sowie durch ihre partizipatorischen und interaktiven Anordnungen mit dem Publikum für ein Theater der kommenden Gesellschaft stehen.

Deutscher Amateurtheaterpreis „amarena“ (bis 3.2.2020)

Der Deutsche Amateurtheaterpreis ist eine Auszeichnung, die an Theatergruppen und Theatermacher*innen für Inszenierungen in unterschiedlichen Genres vergeben wird. Prämiert wird dabei die künstlerische Leistung im ehrenamtlichen kulturellen Engagement.