STADTKULTUR HAMBURG: Demokratie und gesellschaftlicher Zusammenhalt durch Kultur in Hamburg

Demokratie und Zusammenhalt durch Kultur

Die Stadtteilkultur verbindet Kulturen, schafft Teilhabe statt Ausgrenzung, erfüllt demokratische Werte mit Leben und fördert konstruktive Diskurse. Sie eröffnet Wege zu einer inklusiven Gesellschaft der Vielfalt, die jede*r mit eigenen Stärken, Interessen und Welt-Sichten mitgestalten kann. Transkulturelle und interkulturelle Arbeit sind jahrelange erfolgreiche Praxis in den Einrichtungen der Stadtteilkultur. Die Hamburger Stadtteilkultur fördert durch ihre tagtägliche Arbeit den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die demokratische Kultur in unserer Stadt.

STADTKULTUR HAMBURG stellt in diesem Fachportal Informationen zum Thema „Demokratie und Gesellschaftlicher Zusammenhalt durch Kultur“ für Kulturakteur*innen in Hamburg zusammen, die du auch alle als Sofort-Info abonnieren kannst. Der Dachverband ist Teil der GoVote-Aktionswoche, unterstützt die Kampagne „Wir leben Demokratie“ des Bundesverbandes Soziokultur und ist von Anfang an bei DIE VIELEN dabei.

Aktuelle Fachinfos zu den Themen Demokratie und gesellschaftlicher Zusammenhalt


Aktionswoche „GoVote“ zur Europawahl

Ganz Hamburg wird laut zur Europawahl am 9. Juni 2024: Ein großes Bündnis aus Hamburger Stiftungen und Institutionen unter der Federführung der Alfred Toepfer Stiftung F. V. S. startet eine Eventwoche rund um die Wahl mit großer Demo in der City und zahlreichen Konzerten und Kultur-Highlights in der ganzen Stadt. Los geht es mit einem großem GoVote-Auftaktkonzert in der Elbphilharmonie am 3. Juni. Und dann wird eine Woche lang lautstark unsere Demokratie gefeiert und auf allen Kanälen auf die Europawahl aufmerksam gemacht. Die Stadtteilkultur ist mit dabei: STADTKULTUR HAMBURG koordiniert die Beiträge der lokalen Kultur für die Aktionswoche. Mehr zu GoVote auch auf www.go-vote.de.

Aktuelle Fachinfos zu GoVote


Kampagne „Wir leben Demokratie“ des Bundesverbandes

Die Kampagene „Wir leben Demokratie“, Bild: Bundesverband Soziokultur

STADTKULTUR unterstützt dei Kampagne „Wir leben Demokratie“ des Bundesverbandes Soziokultur. Mit der Kampagne möchte der Bundesverband gemeinsam mit Verbänden, Zentren und Initiativen zeigen, wie die Soziokultur für Demokratie eintritt. Um weithin sichtbar zu sein, hat der Dachverband dafür ein Kampagnen-Logo entwickelt, das mit einem deutlichen Ausrufezeichen zeigt, dass die Soziokultur für Demokratie steht. Interessierte aus der Soziokultur sind bundesweit eingeladen, sich tatkräftig und bildstark an der Kampagne zu beteiligen. Alle Kampagnen-Materialien finden sich zur kosten- und lizenzfreien Verfügung unter www.soziokultur.de/demokratieleben.

Zur Kampagnen-Seite

STADTKULTUR und DIE VIELEN

Die Kampagene „Shield & Shine“ von DIE VIELEN, Bilder: DIE VIELEN

2017 haben sich DIE VIELEN gegründet, damit sich Kunst und Kultur verstärker verbünden können für eine offene, solidarische, vielgestaltige und demokratische Gesellschaft. STADTKULTUR HAMBURG war eine*r der Erstunterzeicher*innen der Hamburger Erklärung DER VIELEN. Und STADTKULTUR ist auch bei der aktuellen Kampagne „Shield&Shine“ wieder als Erstunterzeicher*in dabei. DIE VIELEN rufen Kunst- und Kultureinrichtungen mit der Kampagne dazu auf, mit Diskussionen und Demonstrationen verstärkt für eine plurale, demokratische Gestaltung der Welt zu glänzen. Der Schirm soll dabei ein Symbol sein für einen Schutzschild gegen Angriffe auf Demokratie und Menschenrechte. Auf der Seite www.dievielen.de/downloads stehen Druckdateien, Logovarianten, Animationen und weitere Materialien für die Unterzeichner*innen der Erklärung der VIELEN, deren Mitglieder und Unterstützer*innen zur freien Verfügung.

Zur Seite DIE VIELEN

Über Fachinfos zu den Themen Demokratie und gesellschaftlicher Zusammenhalt auf dem Laufenden bleiben – mit den Sofort-Infos

Wenn du über Fachinfos zum Thema „Demokratie und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ immer sofort informiert werden möchtest, abonniere einfach unsere Sofort-Info zum Thema. Wir halten dich per E-Mail auf dem Laufenden. Alternativ kannst du auch den täglichen oder den wöchentlichen Newsletter abonnieren, um dich über alle Fachinfos von STADTKULTUR informieren zu lassen.

Nur deine E-Mail-Adresse ist ein *Pflichtfeld. Die Nennung deines Namens und Nachnamens ist freiwillig. Wir würden diese gerne verwenden, um dich im Newsletter persönlich anzusprechen.
Wähle mindestens ein Fachinfo-Abo aus: *
Einwilligung: *

Hinweis: Du bekommst gleich eine E-Mail an die oben angegebene E-Mail-Adresse zugesendet, in der du dieses Abonnement noch einmal bestätigen musst.


Bis 2019: Willkommenskultur-hamburg.de

Von 2016 bis 2018 hat STADTKULTUR HAMBURG die Informationsplattform www.willkommenskultur-hamburg.de betrieben, die Anfang 2019 in dieses Angebot integriert wurde. Die Angebote der Hamburger Kultur für, mit und von Geflüchteten von 2015 bis 2018 kannst du als PDF einsehen.

Nach oben scrollen