Hamburger Crowdfunding-Kampagnenförderung wird fortgesetzt

Die Corona-Pandemie hat für viele Akteur*innen aus Kultur und Kreativwirtschaft besonders weitreichende Folgen. Um sie und weitere Crowdfunder*innen unterschiedlicher Branchen gezielt bei der Realisierung neuer Projekte zu unterstützen, haben die Hamburg Kreativ Gesellschaft und die Behörde für Kultur und Medien die Hamburger Crowdfunding-Kampagnenförderung aufgelegt. Die erste Förderrunde war ein voller Erfolg. Daher soll das Programm …

Hamburger Crowdfunding-Kampagnenförderung wird fortgesetzt Weiterlesen »

Studie: Interkulturelle Öffnung durch Teilhabe

Die Studie „Interkulturelle Öffnung durch Teilhabe. Verbandliche Jugendarbeit in der postmigrantischen Gesellschaft“ untersucht, wie sich die Teilhabe an einer Gemeinschaft als Teil des Aufwachsens unter den Bedingungen einer postmigrantischen Gesellschaft realisiert.

Teil-Lockdown wird bis 10. Januar 2021 verlängert

Nach erneuten Beratungen zwischen Bundeskanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten steht fest: Der Teil-Lockdown soll bis zum 10. Januar fortgesetzt werden. Laut Merkel ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen noch immer viel zu hoch.

Fonds Soziokultur: Förderung NEUSTART KULTUR – „Diversität + Inklusion + Vielfalt“ ab 4. Januar 2021 (bis 31.1.2021)

Der Fonds Soziokultur legt im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) zeitlich versetzte Förderprogramme für Projektträger*innen auf. Für die Themen-Ausschreibung Ta3: Diversität + Inklusion + Vielfalt können ab 4. bis 31. Januar 2021 Förderanträge gestellt werden. Die Projekte dürfen ab Mitte März 2021 starten.

NEUSTART KULTUR nachgefragt: Pandemiebedingte Investitionen

Wie werden Kulturunternehmen bei Hygienemaßnahmen unterstützt? Der Deutsche Kulturrat hat Kulturverbände zu ihren NEUSTART-Programmen befragt, geantwortet haben u.a. vom Bundesverband Soziokultur Jennifer Tharr, Leitung des Projektes NEUSTART, und Thomas Gaens, Leitung des das Projekt NEUSTART KULTUR mit den Förderbereichen Programm und Zentren.

„Musik bewegt“: Preisträger des Kinder- und Jugendkulturpreises „KIJU“ 2020

Unter dem Motto „Musik bewegt“ hatte eine Fachjury drei Projekte aus zwölf Anträgen ausgewählt. Bewerben konnten sich alle Initiativen, die sich im weitesten Sinne mit der Musik und der Musikvermittlung beschäftigen und in ihren Projekten Kindern und Jugendlichen durch aktives Mitmachen einen Zugang zur Welt der Musik eröffnen. Preisträger sind Musica Altona e.V., das „Klangfest“ …

„Musik bewegt“: Preisträger des Kinder- und Jugendkulturpreises „KIJU“ 2020 Weiterlesen »