STADTKULTUR HAMBURG nutzt seine Kommunikationskanäle und seine Reichweite, um konsequenz Stellungnahmen zu verbreiten und die Position der Stadtteilkultur in Hamburg und bundesweit deutlich zu machen.

Manchmal ist es wichtig, Stellung zu beziehen: Ob es beispielsweise um den Umgang mit den nach Hamburg geflüchteten Menschen geht oder um die Bedrohung der Autonomie der Einrichtungen der Stadtteilkultur durch Parteien oder religiöse Gruppierungen. Oder ob es gilt, auf die prekäre finanzielle Lage der Stadtteilkultur aufmerksam zu machen.

Aktuelle Stellungnahmen

pfeilAlle Stellungnahmen

STADTKULTUR HAMBURG