20 Jahre Hamburger Comedy Pokal

20 Comedians, 17 Shows, 1 Gewinner – mit dem Hamburger Comedy Pokal findet zum 20. Mal einer der härtesten und beim Publikum beliebtesten Kleinkunstwettbewerbe statt.

Der Hamburger Comedy Pokal, einst gegründet aus einer Idee des Comedians Sebastian Schnoy und seitdem organisiert von zehn Hamburger Stadtteilkulturzentren, feiert im Januar 2022 seinen 20. Geburtstag. Die Comedians, die in diesen 20 Jahren um die Gunst des Publikums und den eigenwilligen Pokal gerungen haben, kommen und kamen aus allen Ecken Deutschlands, Österreichs und der Schweiz nach Hamburg, der Pokal genießt in der Kleinkunstszene hohes Ansehen, die Veranstaltungen sind für Freund*innen von Kabarett und Comedy ein frühes Jahreshighlight.

Aller widrigen Umstände zum Trotz soll auch 2022 das Ringen um den Pokal stattfinden, nun zum 20. Mal. Stand-up, Kabarett, Musik-Comedy – die Künstlerpersönlichkeiten gehen mit sehr individuellen Acts ins Rennen um Lacher und Ehre. Wer schafft es im Januar 2022 aufs Siegertreppchen?

Am Freitag, 28. Januar 2022 findet die Hauptrunde statt. Parallel treten jeweils zwei Comedians gegeneinander an in zehn übers Stadtgebiet verteilten Kulturzentren: Im Brakula, im Eidelstedter Bürgerhaus, ella Kulturhaus Langenhorn, Goldbekhaus, Kulturhof Dulsberg, Kulturhaus Süderelbe, Kulturzentrum BiM, LOLA, Motte und in der Zinnschmelze. Am Samstag ist dann das Halbfinale in fünf Stadtteilkulturzentren. Auch die in der Hauptrunde und im Halbfinale ausgeschiedenen Künstler bekommen am Sonntag aber eine 2. Chance. Am Montag, 31. Januar heißt es dann: Finale auf der Bühne des Schmidts TIVOLI.

Der Comedy Pokal ist eine Kooperationsveranstaltung von 10 Hamburger Kulturzentren – präsentiert von der SAGA Unternehmensgruppe. Schirmherrin des Hamburger Comedy Pokals ist diesmal die Komikerin, Entertainerin und Autorin Käthe Lachmann.

weiterlesen »

Auf: www.hamburgercomedypokal.de