STADTKULTUR Mitglieder

STADTKULTUR HAMBURG präsentiert ausgewählte Neuigkeiten und Aktivitäten seiner Mitglieder aus der Hamburger Stadtteilkultur.

Gespräch „Pralinen vom roten Stern – wie eine Dystopie von der Wirklichkeit eingeholt wird“ am 23. Mai 2022 in der Zentralbibliothek

Oleksandr Irwanez hat mit seinem Buch „Pralinen vom roten Stern“ eine dystopische Satire geschaffen, die von der Wirklichkeit des Ukrainekriegs eingeholt wird. Am 23. Mai ist Daniel Kaiser, Leiter der Kulturredaktion von NDR 90,3, ab 19 Uhr in der Zentralbibliothek der Bücherhallen im Gespräch mit dem ukrainischen Autoren.

anDOCKen – Kindertheaterwochen zum Ankern in der HafenCity vom 17. Mai bis 10. Juni 2022

Theater, Basteln und Workshops: Mit buntem und leichtem Gepäck geht die LuftKiste, die mobile Bühne des HoheLuftschiffs, vom 17. Mai bis zum 10. Juni 2022 in der HafenCity vor Anker. Künstler*innen der freien Hamburger Szene gestalten hier ein niedrigschwelliges, kostenfreies Tanz-, Theater und Musikangebot für ankommende Kinder aus der Ukraine und Internationale Vorbereitungsklassen (IVK-Klassen), in …

anDOCKen – Kindertheaterwochen zum Ankern in der HafenCity vom 17. Mai bis 10. Juni 2022 Weiterlesen »

Benefiz-Konzert am 19. Mai 2022 im Goldbekhaus

Am 19. Mai findet mit der Konzertbrigade das zweite Benefizkonzert im Goldbekhaus für die Ukraine statt. Seit Beginn des Ukrainekrieges sammelten sich aktuell geflüchtete professionelle Musiker*innen um die Hamburger Pianistin Maryna Vasylyeva.

7. SuedLese vom 1. Juni bis 1. Juli 2022

Der gesamte Juni wird in Hamburgs Süden dieses Jahr im Zeichen der Literatur stehen. Denn, sie sind wieder da: die 7. SuedLese-Literaturtage in Hamburgs Süden. Gelesen wird am Fenster, mit dem Rad, unterm Kirschbaum, auf dem Sandberg, Flohmarkt oder einem Laster, auf dem Bauernhof, am Kneipentresen und im Musikclub.

Frühlingsfest in der Materialverwaltung vom 19. bis 22. Mai 2022

Zur Feier ihres neunten Geburtstags lädt die Hanseatische Materialverwaltung nach zwei Jahren Pause endlich wieder im großen Stil ein – zu einem Fest mit viel Musik zwischen Plattentellern und Konzertbühne, Spielereien im großem Kulissen-Zauber, einem kunterbunten Kinderprogramm, leckeren Speisen, kalten Getränken und einem kleinen Requisiten-Flohmarkt.

altonale 2022 sucht Freiwillige (bis 20.5.2022)

Vom 17. Juni bis 3. Juli 2022 findet zum 23. Mal die altonale und das STAMP Festival in Altona live und in Farbe statt. Es locken Kunst, Musik, Design, Flohmarkt, Theater, Leckereien und vieles mehr. So viel Kultur ist nur dank vieler freiwilliger Helfer*innen möglich.

Das HausDrei in Altona-Altstadt feiert Jubiläum

Vierzig Jahre sind eine lange Zeit, in der sich vieles verändert hat. Doch eine Sache hat in Altona-Altstadt seit 1982 Bestand: Das HausDrei, mit der Lust zu spielen, Dinge auszuprobieren und sich neu zu erfinden. Das Jubiläumsjahr steht unter dem Motto „40 Jahre Spiel:Ort“ und wird im Zeitraum vom 5. Mai bis 3. September 2022 …

Das HausDrei in Altona-Altstadt feiert Jubiläum Weiterlesen »

Geführte Baustellenbegehung im steeedt am 13. Mai 2022

50 Jahre Städtebauförderung wurden im vergangen Jahr gefeiert. In Eidelstedt gab es zu diesem Anlass eine Begehung der Baustelle des steeedt. Das Haus für Kultur, Bildung und Begegnung eröffnet im Sommer mit neuen und alten Bewohnerinnen: den Bücherhallen, der Elternschule und dem Kulturhaus Eidelstedt – ehemals Eidelstedter Bürgerhaus.