Am 6. März um 16 Uhr wird die „neue“ Zinnschmelze offiziell eröffnet. Nach knapp 18 Monaten Bauzeit strahlt das neu gestaltete Kulturzentrum mit seiner Kupferfassade über den Stadtplatz und lädt zum Mitmachen, kreativen Schaffen und Kulturgenuss ein. Das muss gefeiert werden — mit Reden, Entdecken, Snacken, Musik und Tanz.

Es sprechen:

  • Herr Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau
  • Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler, Kulturbehörde der Freien und Hansestadt und als Bauherr Herr
  • Harald Rösler, Bezirksamtsleiter des Bezirks Hamburg-Nord.

Nachdem ein kleines, musikalisches Highlight mit Four4Soul die Ohren erfreut hat, leitet DJ Jazztofunk den  Partyabend mit Soul und Funk vom Plattenteller ein. DJ Didi Merkens dreht die Regler dann ein Stückchen höher und lässt die Tanzfläche erbeben. Aufgelegt wird alles was Spaß macht, außer Techno. Musikwünsche sind willkommen.

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG