Der Freundeskreis des Hauses der Photographie bietet regelmäßig Kultur-Interessierten

ein 3- bis 6-monatiges Praktikum.

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen in den Bereichen Kunst und Fotografie
  • Interne und externe Kommunikation
  • Texterarbeitung und Website
  • Newsletterpflege
  • Repräsentation und Begleitung der Veranstaltungen des Vereins.

Profil:

  • Studium (z.B. Kunst-, Kultur- und/oder Medienwissenschaften)
  • großes Interesse an Kunst und Kultur
  • vorzugsweise erste Erfahrungen im Veranstaltungs- und Projektmanagement im Kulturbetrieb
  • Organisationstalent
  • sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Du bringst als Praktikant*in 4 bis 5 Tage pro Woche und mindestens 3 Monate Zeit mit – sowie großes Engagement, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Interesse für Fotografie. Du beherrscht die Standardcomputerprogramme, die deutsche Sprache in Wort und Schrift und verfügst über gute Englischkenntnisse.

Zeitraum: Für ein Pflichtpraktikum im Rahmen von Schule, Ausbildung oder Studium: 3 bis zu 6 Monate; für ein freiwilliges Praktikum: 3 Monate

Bewerbung:

Bewerbungen bitte schriftlich an:

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG