Das Eidelstedter Bürgerhaus soll umgebaut werden. Am Tag der Städtebauförderung am Samstag, dem 11. Mai soll deshalb von 10 bis 12 Uhr ein Blick in die Zukunft des Bürgerhauses geworfen werden.

Neben dem Wochenmarkt und dem Einkaufszentrum prägt das Bürgerhaus in der Alten Elbgaustraße 12 den zentralen Bereich von Eidelstedt-Mitte. Seit 1980 beherbergt es das Stadtteilkulturzentrum und die Elternschule. Die geplante Umgestaltung sieht die Erweiterung des Hauses um die Bücherhalle und ein Café als weitere Nutzer vor. Durch den Umbau soll sich das Bürgerhaus außerdem stärker zum Marktplatz öffnen.

Im temporären Pop-Up-Café haben Interessierte die Möglichkeit, sich über die Umgestaltung des Hauses zu informieren und hierüber ins Gespräch zu kommen – während kleinere Gäste mit dem neuen Stadtteil-Malbuch auf eine bunte Entdeckungsreise durch Eidelstedt gehen können.

weiterlesen ⇥

Auf: www.ekulturell.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG