Die Sommersonnenwende wird in vielen Kulturen durch gemeinsamen Tanz, gemeinsames Essen und Musizieren gefeiert. Das interkulturelle Forum Hamburg und das Dialogforum Kultur laden dazu am 23. Juni 2019 von 15 bis 19 Uhr ins Planten und Blomen ein.

Die Organisatoren freuen sich auf: Band Ashé und ihre brasilianischen Rhythmen; den sinnlich – lebendigen A-cappella-Gesang des Melima Trios, den atemberaubenden Rap mit Rap for Refugees und die Tänzer und Musiker von „Tanz der Kulturen“ die zu einer Performance zum Mitmachen einladen. DJ BÜGELBRETT bildet den Schlussakkord des Festivals, und wird mit seiner Performance das Publikum zum Tanzen bringen. Essensstände versorgen den Gaumen mit kulinarischen Angeboten.

Das sind viele Gründe vorbeizukommen und sich zu beteiligen. Das IF midsummer Fest[ival] ist „unser aller“ Festival zum Thema kulturelle Vielfalt leben! Alle können mitgestalten, mitwirken, dabei sein, Ideen und Aktionen einbringen. Im Zelt der Begegnung werden kurze Workshops stattfinden und Ausstellungen gezeigt werden die sich mit Thema Diversity beschäftigen. An Infotischen präsentieren die IF Mitglieder und Kulturschaffende ihre interkulturellen Projekte. Bringt auch eure Ideen mit.

weiterlesen auf Facebook ⇥

Auf: www.facebook.com

STADTKULTUR HAMBURG