Der 22-jährige Corenlius Gesing will sich mit dem Projekt „Karten auf den Tisch“ etablieren und fährt zweigleisig: Auf Spotify veröffentlicht er den Podcast „Karten auf den Tisch“ und im Hoheluftschiff des Theater Zeppelins präsentiert er eine gleichnamige Live-Show, die als Improvisationstheater angelegt ist.

Im Podcast greift Gesing Fragen aus dem Leben auf und stellt diese an Menschen zwischen 4 und 94 Jahren. Alle Antworten schneidet er zusammen und wertet dann aus, inwieweit sich die Antworten unterscheiden. Bei der Show geht es darum, verschiedene Generationen zusammen zu bringen und einen Austausch für alle zu gestalten.

Die Show findet in regelmäßigen Abständen statt. Bei der nächsten Show am 29.2.20 im Hoheluftschiff ist die Band „Port Joanna“ mit dabei. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis.

weiterlesen ⇥

Auf: www.theaterzeppelin.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG