Kultursommer-Vorschau vom 29. Juli 2021

Beim Kultursommer am 29. Juli mit dabei: „Max, der Kugelkäfer“ im Hamburger Puppentheater +++ Konzerte, Performances und Diskussionen im Kraftwerk Bille +++ Musik-Comedy-Revue im Bürgerhaus Barmbek +++

Vom 15. Juli bis 16. August 2021 feiert Hamburg unter dem Motto „Play out loud“ den Neustart der Kultur mit über 1400 Veranstaltungen in der ganzen Stadt. Auch die Hamburger Stadtteilkultur ist mit dabei. STADTKULTUR HAMBURG stellt deshalb täglich eine Auswahl von Veranstaltungen der Stadtteilkultur im Kultursommer 2021 zusammen.

11.00 und 15.00 Uhr: „Max, der Kugelkäfer“ im Hamburger Puppentheater
Max, der Kugelkäfer hat eine ganz besondere Kugel gerollt. Diese Mistkugel sieht nicht nur toll aus und fühlt sich gut an, nein, sie klingt auch noch gut. Mehr

18.00 bis 22.00 Uhr: „Hallo: Wir verkaufen nicht“ im Kraftwerk Bille
Im Rahmen des Kultursommers finden am Kraftwerk Bille vom 29. Juli bis 13. August verschiedene Konzerte, Performances und Diskussionen statt. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe vom HALLO: e.V. gemeinsam mit der Nachbar*innenschaft und anderen Akteur*innen Hamburgs. Mehr

20 Uhr: „Siechlinde Meets Roods & Reeds – Eine Musik-Comedy-Revue!“ im Bürgerhaus Barmbek
Siechlinde Pfeffer, die sympathische Ruhrpottschnauze, begegnet den Menschen mit viel Neugier. Nur mit ihrer Stimme und der Gitarre erzeugt die Musikerin eine filigrane und intime Atmosphäre. Mehr

Über den Kultursommer Hamburg 2021

Vom 15. Juli bis 16. August 2021 veranstalten über 100 Kulturveranstalter*innen mit über 1400 Veranstaltungen ein vielfältiges Programm in der ganzen Stadt. Der Kultursommer 2021 wurde initiiert und wird gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien – STADTKULTUR HAMBURG supported die Durchführung.

weiterlesen »

www.hamburg.de/kultursommer