Behörde für Kultur und Medien (BKM)

Neuer Fonds „Kultur für alle!“ für kulturelle Inklusionsprojekte (bis 1.12.2021 und 1.5.2022)

Die „Hildegard und Horst Röder-Stiftung“ und die Stiftung „Kulturglück“ haben jetzt in Kooperation mit der Behörde für Kultur und Medien den Fonds „Kultur für alle!“ ins Leben gerufen. Zunächst für den Zeitraum von 2022 bis 2026 sollen mit dem Fonds Projekte gefördert werden, mit denen Hamburger*innen mit einer körperlichen, seelischen oder kognitiven Behinderung, einer Sinnesbeeinträchtigung …

Neuer Fonds „Kultur für alle!“ für kulturelle Inklusionsprojekte (bis 1.12.2021 und 1.5.2022) Weiterlesen »

Neuer Fonds: „Kultur für alle!“ für kulturelle Inklusionsprojekte (bis 1.12.2021 und 1.5.2022)

Die „Hildegard und Horst Röder-Stiftung“ und die Stiftung „Kulturglück“ haben jetzt in Kooperation mit der Behörde für Kultur und Medien den Fonds „Kultur für alle!“ ins Leben gerufen. Zunächst für den Zeitraum von 2022 bis 2026 sollen mit dem Fonds Projekte gefördert werden, mit denen Hamburger*innen mit einer körperlichen, seelischen oder kognitiven Behinderung, einer Sinnesbeeinträchtigung …

Neuer Fonds: „Kultur für alle!“ für kulturelle Inklusionsprojekte (bis 1.12.2021 und 1.5.2022) Weiterlesen »

Theatercampus am Wiesendamm: Wo das neue kulturelle Herz Barmbeks schlägt

Das neue Zentrum für Darstellende Kunst am Barmbeker Wiesendamm ist fertiggestellt. Das Junge SchauSpielHaus sowie die Theaterakademie und das Institut für Kultur- und Medienmanagement der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) erhalten auf rund 9.000 Quadratmetern moderne Räume für Aufführungen, Proben, Lehre und Forschung. Zusammen mit den vielfältigen Kulturangeboten in der Nachbarschaft wird mit der …

Theatercampus am Wiesendamm: Wo das neue kulturelle Herz Barmbeks schlägt Weiterlesen »

Kultursommer Hamburg 2021: Die ganze Vielfalt der Kultur

In einen wahren Rausch fühlte man sich im Juli und August versetzt, als an gut 200 Veranstaltungsorten der Kultursommer mit etwa 1.800 Veranstaltungen über die Bühnen und Plätze, durch die Straßen und Parks der ganzen Stadt fegte. 115 Veranstaltende arbeiteten mit etwa 5.700 Künstler*innen zusammen, mehr als 185.000 Besucher*innen genossen bei Temperaturen zwischen 10 und …

Kultursommer Hamburg 2021: Die ganze Vielfalt der Kultur Weiterlesen »

Sonntagsöffnung der Zentralbibliothek der Bücherhallen geht los

Am kommenden Sonntag, dem 5. September 2021, öffnet die Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg erstmals ihre Türen zur neuen Sonntagsöffnung. Von 13 bis 18 Uhr geht es unter dem Motto „SO’nNTag“ im Beisein von Kultursenator Carsten Brosda mit einem Fest auf dem Vorplatz der Bibliothek (Arno-Schmidt-Platz) los. Ein umfangreiches Programm in und vor der Zentralbibliothek gibt …

Sonntagsöffnung der Zentralbibliothek der Bücherhallen geht los Weiterlesen »

Arbeitsstipendien für bildende Kunst 2022 (bis 24.9.2021)

Ab sofort können sich bildende Künstler*innen auf insgesamt zehn Arbeitsstipendien bewerben. Mit den Stipendien werden Künstler*innen ausgezeichnet, in deren Arbeiten herausragende eigenständige Positionen und ein besonders förderungswürdiges Potential erkennbar sind.

Die Sieger*innen des Hamburger Club Award 2021

Zum elften Mal verlieh das Clubkombinat mit Unterstützung der Behörde für Kultur und Medien am gestrigen Mittwoch im Schrødingers am Schanzenpark den Club Award. Der Preis würdigt Musikclubs und Veranstalter*innen für herausragende Leistungen in Hamburgs Livemusikszene im zurückliegenden und aktuellen Jahr.

Elbkulturfonds 2022 fördert Freie Szene mit 750.000 Euro

Bereits zum zehnten Mal vergibt die Behörde für Kultur und Medien mit dem Elbkulturfonds 2022 Fördergelder für Projekte freischaffender Künstler*innen in Hamburg. Da die Freie Szene besonders stark von den Corona-bedingten Einschränkungen betroffen ist, stockt die Behörde für Kultur und Medien auch dieses Jahr die bestehende Summe um 250.000 Euro auf insgesamt 750.000 Euro auf.

Programm INTRO II startet – mit dabei das Goldbekhaus und Hajusom

Sechs Künstler*innen, die ihre Herkunftsländer verlassen mussten, nehmen jetzt im Rahmen des Stipendien-Programms INTRO II ihre Arbeit an sechs verschiedenen Kultureinrichtungen u.a. im Goldbekhaus und bei Hajusom auf. Für das diesjährige Programm INTRO sind Stipendiat*innen aus der Türkei, Syrien, dem Iran, Libanon und Afghanistan ausgewählt worden, die ihre Künste in ihren Herkunftsländern nicht mehr frei …

Programm INTRO II startet – mit dabei das Goldbekhaus und Hajusom Weiterlesen »

Kultursommer-Vorschau vom 11. August 2021

Beim Kultursommer am 11. August mit dabei: „HALLO: Wir verkaufen nicht“ im Kraftwerk Bille +++ Elektro mit John Eckhard in der Hanseatischen Materialverwaltung +++ Ausstellung „Utopia Macramé by Frauke Aulbert“ im Gängeviertel +++

Kultursommer-Vorschau vom 10. August 2021

Beim Kultursommer am 10. August mit dabei: „Juris Peter und der Wolf“ im Kultur Palast Hamburg +++ Kindertheater in der LURUM Community School Lurup +++ Märchen aus Uganda in der Zinnschmelze +++

Kultursommer-Vorschau vom 7. bis 9. August 2021

Beim Kultursommer vom 7. bis 9. August mit dabei: Improvisation-Workshop für ältere Semester (Ü60) in der LURUM Community School Lurup +++ Jazzfrühshoppen mit den Schnelsen Stompers im Freizeitzentrum Schnelsen +++ Beatboxerin und Rapperin Lia Sahin im Bürgerhaus Wilhelmsburg +++ und mehr +++