Globale Musik in der Zinnschmelze mit der „Welcome Music Session“

Immer am 2. Donnerstag im Monat lädt die Zinnschmelze Musikbegeisterte aus den Geflüchtetenunterkünften, aus der Barmbeker Nachbarschaft und aus ganz Hamburg ein, um gemeinsam Musik zu machen, sich kennenzulernen und den Abend zu genießen – so auch am 10. Februar 2022. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Zu Gast in der Zinnschmelze sind diesmal die Musiker*innen der Rodas Hamburguesas de Choro. Choro oder Chorinho bedeutet gleichzeitig ein Lied und eine Variante der brasilianischen Volksmusik. Die alte Choros werden überwiegend durch Instrumentalmusik aus Rio de Janeiro vertreten. Heutzutage Choro gilt als Ursprung der brasilianischen Musik, es wird weltweit gespielt. Viele halten die Choros für eine Mischung der europäischen Kammermusik mit afrikanischen Rhythmen. Das Ergebnis ist eine wunderschöne, unfassbare und fröhliche Musik, mit reicher Harmonie, Melodie und Ästhetik.

weiterlesen »

Auf: zinnschmelze.de