Public painting in Wilhelmsburg: Kinderspiele an der Elbe am 29. und 30. Oktober 2022

Im Wilhelmsburger Inselpark errichtet die Theaterkompagnie MEYER&KOWSKI eine 6×8 Meter große Leinwand. Inmitten der Vielfalt und Spannung der Elbinsel soll darauf ein gigantisches „Malen nach Zahlen“-Bild entstehen. Das Public painting-Event ist gleichzeitig auch die letzte Veranstaltung, die im Rahmen der SOMMERKINDERkultur-Förderungen durch die Kulturbehörde startet.

Am 29. und 30. Oktober 2022 verwandelt sich der Wilhelmsburger Inselpark in einen Ort für Austausch und Erlebnis: Unabhängig von Sprache, Herkunft, Alter, Beschäftigung oder Befähigung – jede*r soll auf die Bühne oder auf eines der Hubpodeste treten und den Pinsel schwingen. Gemeinsam wird ein Replikat des Gemäldes „Die Kinderspiele“ von Pieter Bruegel der Ältere gemalt.

Die „Kinderspiele an der Elbe“ werden gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg im Rahmen der SOMMERKINDERkultur 2022.

weiterlesen »

Auf: meyerundkowski.de

Über die SOMMERKINDERkultur

Das Programm SOMMERKINDERkultur der Behörde für Kultur und Medien hat zum Ziel, im Sommer und Herbst 2022 ein vielfältiges kulturelles Programm aller künstlerischen Genres für Kinder, Jugendliche und Familien zu unterstützen, weil diese von der Pandemie besonders betroffen waren. Das Förderprogramm wird von STADTKULTUR HAMBURG durchgeführt. Der Dachverband hat bereits im letzten Jahr die Stadt Hamburg dabei unterstützt, den Hamburger Kultursommer 2021 erfolgreich umzusetzen.