KuPoGe: Web-Talks zur Resilienz in Zeiten multipler Krisen bis 22. November 2022

Wenn Krisen als wiederholte Störungen der neue Normalzustand sind – welche Strategien, Haltungen und Fähigkeiten der Gesellschaft und des Kulturbereiches braucht es dann? Die Kulturpolitische Gesellschaft bietet in den kommenden Wochen drei digitale Talks unter dem Thema „Keine Energie für den Neustart?! Resilienz als Systembedingung in Zeiten multipler Krisen“ an.

Multiple Krisen – als mögliche Wendepunkte in natürlichen und sozialen Systemen – stehen sehr häufig im Fokus aktueller Zustandsbeschreibungen unserer Gesellschaft allgemein und im Kulturbereich insbesondere. Wenn Krisen als wiederholte Störungen des Gleichgewichtes der neue Normalzustand sind – welche Strategien, Haltungen und (Widerstands-)Fähigkeiten der Gesellschaft und des Kulturbereiches braucht es dann, diese Krisen nicht nur zu bewältigen, sondern auch aus ihnen zu lernen, sich für zukünftige Krisen zu wappnen und sich so transformieren zu können? In drei Sessions wird sich dem vielleicht brennendsten Thema unserer Zeit gewidmet.

Der erste Web-Talk war am 8. November 2022. Zwei weitere folgen am 15. und am 22. November 2022, jeweils von 16.30 bis 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung über das Online-Formular ist jedoch notwendig.

weiterlesen »

Auf: kupoge.de